Discussion:
Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz
Add Reply
Hase, du bleibst hier!
2018-11-30 18:25:15 UTC
Antworten
Permalink
Rubrik: Launige Schlagzeilen, die man öfter lesen möchte
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
<www.tagesspiegel.de/politik/schweinefleisch-am-buffet-seehofer-serviert-blutwurst-bei-islamkonferenz/23703210.html>
"Blutwurst besteht unter anderem aus Schweineblut, Speck, Schwarte und
Schweinefleisch. Dabei ist an der Blutwurst nicht nur das Fleisch
problematisch: Neben dem Schweinefleisch ist es Muslimen auch untersagt,
das Blut von Tieren zu essen. Deswegen soll durch die Praxis des
Schächtens sichergestellt werden, dass die Tiere möglichst komplett
auszubluten."
w.
Hoffentlich haben sie sich richtig sattgegessen. Solche Spezialitäten
des Gastlandes haben diese Gastarbeiter selten auf dem Teller.

Hase
Hase, du bleibst hier!
2018-11-30 18:45:47 UTC
Antworten
Permalink
Halb so wild. Es war ja ein Buffet man hatte also viele
Wahlmöglichkeiten und lt. Bericht war alles deutlich gekennzeichnet mit
halal, vegetarisch, usw. und das Personal stand auch für Rückfragen zur
Verfügung.
Wenn einer etwa nur Fisch ißt und kein Fleisch, dann legt er sich doch
auch keinen Schweinebraten oder ein Rinderfilet auf den Teller.
So viel Verstand sollte man auch von diesen hochrangigen Islamvertretern
erwarten können, daß da nichts passiert.
Im übrigen ist es aus islamischer Sicht unschädlich und auch keine
"Sünde", wenn man unabsichtlich etwas ißt, was haram ist.
Ich kenne Moslems und Juden, die mit "säuischem" Vergnügen
Schweinefleisch essen. Warum auch nicht?

Hase
U***@web.de
2018-12-01 09:27:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hase, du bleibst hier!
Ich kenne Moslems und Juden, die mit "säuischem" Vergnügen
Schweinefleisch essen. Warum auch nicht?
Hase
würden die wohl auch zu sich nehmen.
Johann Mayerwieser
2018-11-30 22:05:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hase, du bleibst hier!
Rubrik: Launige Schlagzeilen, die man öfter lesen möchte
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
<www.tagesspiegel.de/politik/schweinefleisch-am-buffet-seehofer-
serviert-blutwurst-bei-islamkonferenz/23703210.html>
Post by Hase, du bleibst hier!
"Blutwurst besteht unter anderem aus Schweineblut, Speck, Schwarte und
Schweinefleisch. Dabei ist an der Blutwurst nicht nur das Fleisch
problematisch: Neben dem Schweinefleisch ist es Muslimen auch
untersagt,
das Blut von Tieren zu essen. Deswegen soll durch die Praxis des
Schächtens sichergestellt werden, dass die Tiere möglichst komplett
auszubluten."
w.
Hoffentlich haben sie sich richtig sattgegessen. Solche Spezialitäten
des Gastlandes haben diese Gastarbeiter selten auf dem Teller.
Neben Seehofer haben sich noch einige geistige Minizwerge einen abgewixt
Deutsche Usenet-Hilfe
2018-12-01 08:10:22 UTC
Antworten
Permalink
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
Seehofer macht auf Stauffenberg? Oder war es bloß Dummheit?

DUH
Der Habakuk.
2018-12-01 08:39:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Deutsche Usenet-Hilfe
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
Seehofer macht auf Stauffenberg? Oder war es bloß Dummheit?
Seehofer wird kaum den Speiseplan und das Buffet selber zusammengestellt
haben.

Und Blutwurst ist aus islamischer(!) Sicht auch nichts anderes als
Schweinemedaillons oder Kanapees mit Jamón Ibérico. Nämlich haram. Aber
dann hätt sich wohl keiner aufgeregt.

Wahrscheinlich empören sich jetzt eh nur wieder NICHTMOSLEMS!

Wie mir diese vorauseilend unterwürfigen deutschen Kriecher doch auf den
Senkel gehen!
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
U***@web.de
2018-12-01 09:17:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Deutsche Usenet-Hilfe
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
Seehofer macht auf Stauffenberg? Oder war es bloß Dummheit?
Seehofer wird kaum den Speiseplan und das Buffet selber zusammengestellt
haben.
Und Blutwurst ist aus islamischer(!) Sicht auch nichts anderes als
Schweinemedaillons oder Kanapees mit Jamón Ibérico. Nämlich haram.
In dem Fall aber aus zweierlei Gründen, Du Möchtegernexperte.
Der Habakuk.
2018-12-01 10:06:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Post by Der Habakuk.
Post by Deutsche Usenet-Hilfe
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
Seehofer macht auf Stauffenberg? Oder war es bloß Dummheit?
Seehofer wird kaum den Speiseplan und das Buffet selber zusammengestellt
haben.
Und Blutwurst ist aus islamischer(!) Sicht auch nichts anderes als
Schweinemedaillons oder Kanapees mit Jamón Ibérico. Nämlich haram.
In dem Fall aber aus zweierlei Gründen, Du Möchtegernexperte.
Haram ist haram. Da gibt es keine Differenzierung in etwas haram, viel
haram und ganz schlimmes haram.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
noebbes
2018-12-01 09:18:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Der Habakuk.
Post by Deutsche Usenet-Hilfe
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
Seehofer macht auf Stauffenberg? Oder war es bloß Dummheit?
Seehofer wird kaum den Speiseplan und das Buffet selber zusammengestellt
haben.
Und Blutwurst ist aus islamischer(!) Sicht auch nichts anderes als
Schweinemedaillons oder Kanapees mit Jamón Ibérico. Nämlich haram. Aber
dann hätt sich wohl keiner aufgeregt.
Wahrscheinlich empören sich jetzt eh nur wieder NICHTMOSLEMS!
Wie mir diese vorauseilend unterwürfigen deutschen Kriecher doch auf den
Senkel gehen!
Nicht nur Dir...
Johann Schmitz
2018-12-01 09:41:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Der Habakuk.
Post by Deutsche Usenet-Hilfe
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
Seehofer macht auf Stauffenberg? Oder war es bloß Dummheit?
Seehofer wird kaum den Speiseplan und das Buffet selber
zusammengestellt haben.
Und Blutwurst ist aus islamischer(!) Sicht auch nichts anderes als
Schweinemedaillons oder Kanapees mit Jamón Ibérico. Nämlich haram.
Aber dann hätt sich wohl keiner aufgeregt.
Wahrscheinlich empören sich jetzt eh nur wieder NICHTMOSLEMS!
Wie mir diese vorauseilend unterwürfigen deutschen Kriecher doch auf
den Senkel gehen!
Nicht nur Dir...
Seehofer hätte alle Musel auf der Konferenz am besten gleich zum
gemeinsamen deftigen Weihnachts-Eisbeinessen (mit Sauerkohl und
Erbspüree) einladen sollen.

Hannes



BTW: Stellt euch mal vor, ein Schotte würde euch zum Haggis-Essen
einladen und ihr würdet das empört zurückweisen!
Natürlich wäre solch eine brüske Ablehnung ein Affront dem Gastgeber
gegenüber. Zum Gastmahl geladen zu werden hat ja immer auch eine
Metaebene, verbirgt sich doch zugleich eine besondere Ehrerweisung
dahinter, zumal wenn dann auch noch das Nationalgericht des Landes
aufgetischt wird.
Gerhard Hoffmann
2018-12-05 21:00:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Schmitz
BTW: Stellt euch mal vor, ein Schotte würde euch zum Haggis-Essen
einladen und ihr würdet das empört zurückweisen!
Haggis ist eigentlich ganz OK. Hier im Sextett u.a. mit einer
Scheibe English black pudding. Was daa wohl drin ist?

<
https://www.flickr.com/photos/***@N07/22476076854/in/album-72157660575819870/
Gruß, Gerhard

(und daß es Blutwurst gab, bedeutet noch lange nicht, daß es nichts
anderes gab. Beim ministeriellen Cateringservice dürfte wohl kaum
Schmalhans der Küchenmeister sein.)
Daniel Krebs
2018-12-05 21:31:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gerhard Hoffmann
Haggis ist eigentlich ganz OK.
Haggis ist lecker.
Daniel
--
"die abschaffung der komputer: wir fordern sie, machtvoll.
Komputer sind scheiße ... ich möchte gerne wieder vor den riesigen
Listen sitzen und menschlich sein. menschlich und uneffektiv!"
Ronald M. Schernikau
Der Habakuk.
2018-12-05 21:32:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gerhard Hoffmann
Post by Johann Schmitz
BTW: Stellt euch mal vor, ein Schotte würde euch zum Haggis-Essen
einladen und ihr würdet das empört zurückweisen!
Haggis ist eigentlich ganz OK. Hier im Sextett u.a. mit einer
Scheibe English black pudding. Was daa wohl drin ist?
<
   >
Gruß, Gerhard
(und daß es Blutwurst gab, bedeutet noch lange nicht, daß es nichts
anderes gab. Beim ministeriellen Cateringservice dürfte wohl kaum
Schmalhans der Küchenmeister sein.)
Es gab 13 verschiedene Gerichte. Uh, Glück gehabt, daß kein
abergläubischer Numerologe dort war und sich beschwert hat.
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Lila Schmunzelhase
2018-12-01 08:59:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Deutsche Usenet-Hilfe
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
Seehofer macht auf Stauffenberg? Oder war es bloß Dummheit?
DUH
Wenn es jetzt "pure Dummheit" war, ist es also demnach nur ungewollt
komisch; aber zum Schmunzeln bleibt es dennoch.

Der Lila-Weihnachts-Schmunzelhase
(*garantiert haram*!)




----------------------------------------------------------------------------------------------
*DOUCEUR Weihnachtshase* in Rentier-Verkleidung:
https://www.penny.de/angebote/aktuell//product/73969/#Product-73969
https://www.discounter-preisvergleich.de/Rentier-PENNY-21524.html
Dieses Jahr gibt es bei Penny aber keine schwulen Weihnachtsmänner
(Regenbogen-Zipfelmänner): <https://tinyurl.com/ycxlxuza>
----------------------------------------------------------------------------------------------
--
Weihnachtsgeld wird zur Jahresendgratifikation, damit auch Muselmänner
das Geld endlich annehmen können. <http://berliner-express.com>
Córneliusvar Hánsson
2018-12-01 09:50:48 UTC
Antworten
Permalink
Hi,

mal abgesehen, daß die Meldung vermutlich frei erfunden ist, hat
Seehofer kürzlich erklärt, daß der Islam zu Deutschland gehört. Das
war Dummheit!
Post by Deutsche Usenet-Hilfe
*Seehofer serviert Blutwurst bei Islamkonferenz*
Seehofer macht auf Stauffenberg? Oder war es bloß Dummheit?
Gruß Córneliusvar
Fritz
2018-12-01 09:54:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Mayerwieser
Neben Seehofer haben sich noch einige geistige Minizwerge einen abgewixt
ACK
+1
--
Fritz ™
Für eine soziale, liberale und gerechte Welt
Wider dem Rechtspopulismus, wider den FakeNews
U***@web.de
2018-12-01 14:12:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Mayerwieser
Neben Seehofer haben sich noch einige geistige Minizwerge einen abgewixt
ACK
+1
Der österreichische Eiernieser gehört auf jeden Fall dazu.
Wie könnte er sonst darüber berichten?
Loading...