Discussion:
Auf zur Demo: Ferrero-Pralinenzahl muß ein Geheimnis bleiben!
Add Reply
Wolfgang Amadeus Schnecke
2018-10-26 16:55:10 UTC
Antworten
Permalink
Urteil: Ferrero darf kein Geheimnis um Pralinenzahl machen

Frankfurt/Main (dpa). Der Süßwarenhersteller Ferrero soll nach dem
Willen der Justiz genauere Mengenangaben auf seine Pralinenpackungen
schreiben. Im konkreten Fall ging es um eine Packung „Raffaello“, bei
der von außen zwar einzelne Pralinen, aber nicht deren konkrete Zahl
erkennbar war. Eine Gewichtsangabe auf der Unterseite hielten die
Richter des Oberlandesgerichts Frankfurt nicht für ausreichend und
verlangten eine Angabe zur Zahl der enthaltenen Einzelpralinen. Gegen
die Entscheidung kann noch Revision beim Bundesgerichtshof beantragt
werden. Geklagt hatte die hessische Verbraucherzentrale.



Die Hessische Verbraucherzentrale scheint eine Art Deutsche Umwelthilfe
für Pralinenschachteln zu sein! Korinthenkacker!

Wolfgang
noebbes
2018-10-26 17:09:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Wolfgang Amadeus Schnecke
Urteil: Ferrero darf kein Geheimnis um Pralinenzahl machen
Frankfurt/Main (dpa). Der Süßwarenhersteller Ferrero soll nach dem
Willen der Justiz genauere Mengenangaben auf seine Pralinenpackungen
schreiben. Im konkreten Fall ging es um eine Packung „Raffaello“, bei
der von außen zwar einzelne Pralinen, aber nicht deren konkrete Zahl
erkennbar war. Eine Gewichtsangabe auf der Unterseite hielten die
Richter des Oberlandesgerichts Frankfurt nicht für ausreichend und
verlangten eine Angabe zur Zahl der enthaltenen Einzelpralinen. Gegen
die Entscheidung kann noch Revision beim Bundesgerichtshof beantragt
werden. Geklagt hatte die hessische Verbraucherzentrale.
Die Hessische Verbraucherzentrale scheint eine Art Deutsche Umwelthilfe
für Pralinenschachteln zu sein! Korinthenkacker!
Vielleicht haben die überaus intelligenten und klugen Mitarbeiter der
hessischen Verbraucherzentrale ja versäumt in der Schule zählen zu lernen.
Johann Mayerwieser
2018-10-26 17:36:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Wolfgang Amadeus Schnecke
Die Hessische Verbraucherzentrale scheint eine Art Deutsche Umwelthilfe
für Pralinenschachteln zu sein! Korinthenkacker!
Vielleicht haben die überaus intelligenten und klugen Mitarbeiter der
hessischen Verbraucherzentrale ja versäumt in der Schule zählen zu lernen.
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Asyltourist Ali Baba
2018-10-26 17:43:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Mayerwieser
Post by noebbes
Post by Wolfgang Amadeus Schnecke
Die Hessische Verbraucherzentrale scheint eine Art Deutsche Umwelthilfe
für Pralinenschachteln zu sein! Korinthenkacker!
Vielleicht haben die überaus intelligenten und klugen Mitarbeiter der
hessischen Verbraucherzentrale ja versäumt in der Schule zählen zu lernen.
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Bitte das auch bei Reistüten machen. Ich kaufe nach Anzahl der Körner!

Ali
Johann Mayerwieser
2018-10-26 19:24:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Asyltourist Ali Baba
Post by Johann Mayerwieser
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Bitte das auch bei Reistüten machen. Ich kaufe nach Anzahl der Körner!
Den Reis esse ich nicht nach Stück, aber bei Raffaelo oder Ähnlichem ist
es für mich durchaus interessant, wie lange die halten, wenn ich weiß,
wie lange ich auskommen, wenn ich mir 3 Stück/Tag vergönne.
Luigi Rotta
2018-10-26 19:33:19 UTC
Antworten
Permalink
Am 26 Oct 2018 19:24:36 GMT schrieb Johann Mayerwieser
Post by Johann Mayerwieser
Post by Asyltourist Ali Baba
Post by Johann Mayerwieser
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Bitte das auch bei Reistüten machen. Ich kaufe nach Anzahl der Körner!
Den Reis esse ich nicht nach Stück, aber bei Raffaelo oder Ähnlichem ist
es für mich durchaus interessant, wie lange die halten, wenn ich weiß,
wie lange ich auskommen, wenn ich mir 3 Stück/Tag vergönne.
Also du kriegst es nicht hin, dir beim Kauf einer Schachtel zu merken,
wie viel drin ist?
--
Gruss

Luigi


Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
Samuel Beckett
Hans-Juergen Lukaschik
2018-10-27 08:00:43 UTC
Antworten
Permalink
Hallo Johann,

am Freitag, 26 Oktober 2018 17:36:42
Vielleicht haben die ÃŒberaus intelligenten und klugen Mitarbeiter
der hessischen Verbraucherzentrale ja versÀumt in der Schule zÀhlen
zu lernen.
Ich halte das fÃŒr eine gute Idee, auch die Zahl der EinzelstÃŒcke
anzugeben.
Ich habe hier eine TÃŒte Halloween Kaubonbons, sauer, 1.200 Gramm. Alle
einzeln verpackt. Keine Angabe der StÃŒckzahl. Sollte ich den Hersteller
verklagen?

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
Daniel Krebs
2018-10-27 08:37:22 UTC
Antworten
Permalink
--Sig_/9LB_Rg5oDhB.yxvBUVgSMxq
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Hallo Johann,
am Freitag, 26 Oktober 2018 17:36:42
Post by Johann Mayerwieser
Post by noebbes
Vielleicht haben die überaus intelligenten und klugen Mitarbeiter
der hessischen Verbraucherzentrale ja versäumt in der Schule zählen
zu lernen.
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Ich habe hier eine Tüte Halloween Kaubonbons, sauer, 1.200 Gramm. Alle
einzeln verpackt. Keine Angabe der Stückzahl. Sollte ich den Hersteller
verklagen?
Wenn Du die Anwälte noch reicher machen willst...
--
"die abschaffung der komputer: wir fordern sie, machtvoll.
Komputer sind scheiße ... ich möchte gerne wieder vor den riesigen
Listen sitzen und menschlich sein. menschlich und uneffektiv!"
Ronald M. Schernikau
Dorothee Hermann
2018-10-27 10:41:52 UTC
Antworten
Permalink
Ich habe hier eine Tüte Halloween Kaubonbons, sauer, 1.200 Gramm.
Alle einzeln verpackt. Keine Angabe der Stückzahl. Sollte ich den
Hersteller verklagen?
"Einzeln verpackt"? In Plastik-/Alu-Papierchen?
Ist das nicht in Zeiten, da Strohhalm- und Q-Tipps-Verbote im Gespräch
sind, auch Umweltverschmutzung?

Wie ist es bei "Mon Cherie", "After Eight", etc., mit der Inhaltsangabe
in Stück?

Von den Mengen an Verpackungsmüll bei "Geschenkausgabe" will ich gar
nicht reden!

https://de.wikipedia.org/wiki/Mon_Ch%C3%A9ri
https://de.wikipedia.org/wiki/After_Eight

Dorothee
U***@web.de
2018-10-27 14:31:26 UTC
Antworten
Permalink
Post by Dorothee Hermann
Wie ist es bei "Mon Cherie",
Wenn schon Ma Cherie.

Gruß, ULF
Heinz Schmitz
2018-10-27 09:36:40 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Mayerwieser
Post by noebbes
Post by Wolfgang Amadeus Schnecke
Die Hessische Verbraucherzentrale scheint eine Art Deutsche Umwelthilfe
für Pralinenschachteln zu sein! Korinthenkacker!
Vielleicht haben die überaus intelligenten und klugen Mitarbeiter der
hessischen Verbraucherzentrale ja versäumt in der Schule zählen zu lernen.
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Dann bitte auch die Anzahl der verarbeiteten Nüsse!

Grüße,
H.
Johann Mayerwieser
2018-10-27 10:21:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Dann bitte auch die Anzahl der verarbeiteten Nüsse!
Ich frag mich, was Ferrero daran stört, die Anzahl der Pralinen
anzugeben, dass sie es erst nach einer Klage tun.
Allerdings wird eine Firma, die das Wort Kinder in Kindergärten verbieten
wollte, glauben, dass sie tun dürfen was sie wollen. [/Überzeichnung]


Wenn du dir in England aufgeschnittene Wurst in Selbstbedienung kaufst,
steht dort auf der Packung die Anzahl der Scheiben (und das Gewicht).
Heinz Schmitz
2018-10-27 12:46:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Mayerwieser
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Dann bitte auch die Anzahl der verarbeiteten Nüsse!
Ich frag mich, was Ferrero daran stört, die Anzahl der Pralinen
anzugeben, dass sie es erst nach einer Klage tun.
Wenn Du jemals in die Versuchung gekommen wärest, ein Produkt
auf den Markt zu bringen, dann wüsstest Du, dass das umso
teuerer ist, je mehr kleinliche Regeln Du zu beachten hast - Regeln,
die, wie in diesem Fall, NICHTS mit der Qualität des Produktes zu
tun haben.
Ausserdem kann jeder Kunde, der einmal eine Packung gekauft
hat, selber zählen, wieviel Pralinen drin sind - wenn er darauf Wert
legt.
Post by Johann Mayerwieser
Allerdings wird eine Firma, die das Wort Kinder in Kindergärten verbieten
wollte, glauben, dass sie tun dürfen was sie wollen. [/Überzeichnung]
Das ist unsachliche Polemik.
Post by Johann Mayerwieser
Wenn du dir in England aufgeschnittene Wurst in Selbstbedienung kaufst,
steht dort auf der Packung die Anzahl der Scheiben (und das Gewicht).
Ich kenne keine undurchsichtig verpackte Wurstscheibenpackung und
kann daher zählen, wieviel Scheiben drin sind. Möchtest Du auch noch
das Gewicht pro Scheibe lesen, oder kannste das ausrechnen?

Grüße,
H.

PS
Typischer deutscher Kunde: Alles wollen, aber nix zahlen wollen. [:-)]
Michael 'Mithi' Cordes
2018-10-27 13:27:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Ausserdem kann jeder Kunde, der einmal eine Packung gekauft
hat, selber zählen, wieviel Pralinen drin sind - wenn er darauf Wert
legt.
Genau. Bis dann mal wieder die Packungsgröße reduziert wird weil "der
Kunde es so will". Gerne auch unter Beibehaltung der Packungsgröße.


cya
Mithi
Karl Schippe
2018-10-27 13:30:27 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Dann bitte auch die Anzahl der verarbeiteten Nüsse!
Ich frag mich, was Ferrero daran stört, die Anzahl der Pralinen
anzugeben, dass sie es erst nach einer Klage tun.
Wenn Du jemals in die Versuchung gekommen wärest, ein Produkt
auf den Markt zu bringen, dann wüsstest Du, dass das umso
teuerer ist, je mehr kleinliche Regeln Du zu beachten hast - Regeln,
die, wie in diesem Fall, NICHTS mit der Qualität des Produktes zu
tun haben.
Der Aufdruck der Anzahl kommt immens teuer, klar, Dumbo ...
Post by Heinz Schmitz
Ausserdem kann jeder Kunde, der einmal eine Packung gekauft
hat, selber zählen, wieviel Pralinen drin sind - wenn er darauf Wert
legt.
Erst kaufen, dann erfahren, wieviel drin ist, klar, Dumbo ...
Du Industrie-Stricher, du ... :-)
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Allerdings wird eine Firma, die das Wort Kinder in Kindergärten verbieten
wollte, glauben, dass sie tun dürfen was sie wollen. [/Überzeichnung]
Das ist unsachliche Polemik.
Klar, du Industrie-Stricher, du ... :-)
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Wenn du dir in England aufgeschnittene Wurst in Selbstbedienung kaufst,
steht dort auf der Packung die Anzahl der Scheiben (und das Gewicht).
Ich kenne keine undurchsichtig verpackte Wurstscheibenpackung und
kann daher zählen, wieviel Scheiben drin sind. Möchtest Du auch noch
das Gewicht pro Scheibe lesen, oder kannste das ausrechnen?
Du kennst auch nicht viel, Dumbo.
Schau dir bspw. mal eine Packung Serrano-Schinken mit Sichtfenster an
und zähle uns vor, natürlich ohne aufzureißen, Dumbo ...
Post by Heinz Schmitz
Grüße,
H.
PS
Typischer deutscher Kunde: Alles wollen, aber nix zahlen wollen. [:-)]
P.S. Typischer Industrie-Stricher: Für alle Praktiken bereit sein. [:-)]
U***@web.de
2018-10-27 14:35:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Dann bitte auch die Anzahl der verarbeiteten Nüsse!
Ich frag mich, was Ferrero daran stört, die Anzahl der Pralinen
anzugeben, dass sie es erst nach einer Klage tun.
Wenn Du jemals in die Versuchung gekommen wärest, ein Produkt
auf den Markt zu bringen, dann wüsstest Du, dass das umso
teuerer ist, je mehr kleinliche Regeln Du zu beachten hast - Regeln,
die, wie in diesem Fall, NICHTS mit der Qualität des Produktes zu
tun haben.
Ausserdem kann jeder Kunde, der einmal eine Packung gekauft
hat, selber zählen, wieviel Pralinen drin sind - wenn er darauf Wert
legt.
Und sich wundern, daß in der nächsten Packung eine andere Anzahl
enthalten ist.
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Allerdings wird eine Firma, die das Wort Kinder in Kindergärten verbieten
wollte, glauben, dass sie tun dürfen was sie wollen. [/Überzeichnung]
Das ist unsachliche Polemik.
Post by Johann Mayerwieser
Wenn du dir in England aufgeschnittene Wurst in Selbstbedienung kaufst,
steht dort auf der Packung die Anzahl der Scheiben (und das Gewicht).
Ich kenne keine undurchsichtig verpackte Wurstscheibenpackung und
kann daher zählen, wieviel Scheiben drin sind. Möchtest Du auch noch
das Gewicht pro Scheibe lesen, oder kannste das ausrechnen?
PS
Typischer deutscher
Es ging übrigens um die Nichteinhaltung einer EU-Richtlinie.
Gassner's Law
Jemand, der gewisse Grundsätze und Prinzipien als "typisch deutsch!" bezeichnet, hat automatisch verloren. "Typisch deutsch" kommt nur von Argumentationslosen. Sie haben nichts mehr zu sagen.
Florian Florida-Flamingo
2018-10-27 16:45:53 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Mayerwieser
Wenn du dir in England aufgeschnittene Wurst in Selbstbedienung kaufst,
steht dort auf der Packung die Anzahl der Scheiben (und das Gewicht).
Engländer können Wurst? *LOL* Du warst wohl noch nie dort? Deren
Fleischerzeugnisse sind selbst für Hunde ungenießbar!

Florian
Luigi Rotta
2018-10-29 06:03:52 UTC
Antworten
Permalink
Am Sat, 27 Oct 2018 19:45:53 +0300 schrieb Florian Florida-Flamingo
Post by Florian Florida-Flamingo
Engländer können Wurst? *LOL* Du warst wohl noch nie dort? Deren
Fleischerzeugnisse sind selbst für Hunde ungenießbar!
Es gibt keine britische Wurst, die nicht mit Mehl gestreckt wurde.
--
Gruss

Luigi


Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
Samuel Beckett
Erika Ciesla
2018-10-29 11:05:00 UTC
Antworten
Permalink
Post by Luigi Rotta
Am Sat, 27 Oct 2018 19:45:53 +0300 schrieb Florian Florida-Flamingo
Post by Florian Florida-Flamingo
Engländer können Wurst? *LOL* Du warst wohl noch nie dort? Deren
Fleischerzeugnisse sind selbst für Hunde ungenießbar!
Es gibt keine britische Wurst, die nicht mit Mehl gestreckt wurde.
Wenn’s kein Sägemehl ist?



🖖 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪
--
📽 Neu im Kino: „Liebling, ich habe die Volksparteien geschrumpft!“ 😂
Luigi Rotta
2018-11-03 07:42:21 UTC
Antworten
Permalink
Am Mon, 29 Oct 2018 12:05:00 +0100 schrieb Erika Ciesla
Post by Erika Ciesla
Wenn’s kein Sägemehl ist?
Lieber Sägemehl als Glutenhaltiges.

Aber das ist persönlich. ;)
--
Gruss

Luigi


Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
Samuel Beckett
Werner Sondermann
2018-11-03 08:35:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Luigi Rotta
Post by Erika Ciesla
Wenn’s kein Sägemehl ist?
Lieber Sägemehl als Glutenhaltiges.
Aber das ist persönlich. ;)
Gluten macht eigentlich nur wenigen persönlich Probleme - will sagen,
daß eine Glutenunverträglichkeit (zum Glück) recht selten vorkommt.

w.
--
https://de.wikipedia.org/wiki/Zöliakie#Glutenfreie_Getreidearten
Siegfrid Breuer
2018-11-03 15:35:00 UTC
Antworten
Permalink
Tach Werner.
Post by Werner Sondermann
Gluten macht eigentlich nur wenigen persönlich Probleme - will sagen,
daß eine Glutenunverträglichkeit (zum Glück) recht selten vorkommt.
Ich hab kuerzlich irgendwo gelesen, dass die Allergien und
Unvertraeglichkeiten derart zunehmen, dass es wohl bald moeglich
sein wird, eine Bank mit einer Tuete Erdnuesse und einem Liter
Milch zu ueberfallen.
--
Post by Werner Sondermann
Mir fehlen einfach die weiteren Fakten, um mir vorschnell ein solches
Werturteil anzumassen - es kann sein, dass es sich so verhaelt...es kann
aber sein, dass sich die Situation ganz anders darstellt... .
[relativiert Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
Werner Sondermann
2018-11-03 17:21:06 UTC
Antworten
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Gluten macht eigentlich nur sehr wenigen *ernsthafte* Probleme - will
sagen, daß eine Glutenunverträglichkeit (zum Glück) recht selten
vorkommt.
Ich hab kuerzlich irgendwo gelesen, dass die Allergien und
Unvertraeglichkeiten derart zunehmen, dass es wohl bald moeglich
sein wird, eine Bank mit einer Tuete Erdnuesse und einem Liter
Milch zu ueberfallen.
Ich möchte da jetzt keinem was unterstellen, aber diese vielen
angeblichen Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln heutzutage
könnten vielleicht auch auf den sich ausbreitenden Alarmismus
in den Medien zurückzuführen sein.

"WIR WERDEN ALLE STERBEN!"

w.



BTW: Der Unterschied zwischen einer echten Allergie und einer
bloßen Unverträglichkeit ist mir wohl bekannt.
Gulp
2018-11-03 18:28:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by Werner Sondermann
Post by Siegfrid Breuer
Gluten macht eigentlich nur sehr wenigen *ernsthafte* Probleme - will
sagen, daß eine Glutenunverträglichkeit (zum Glück) recht selten
vorkommt.
Ich hab kuerzlich irgendwo gelesen, dass die Allergien und
Unvertraeglichkeiten derart zunehmen, dass es wohl bald moeglich sein
wird, eine Bank mit einer Tuete Erdnuesse und einem Liter Milch zu
ueberfallen.
Ich möchte da jetzt keinem was unterstellen, aber diese vielen
angeblichen Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln heutzutage könnten
vielleicht auch auf den sich ausbreitenden Alarmismus in den Medien
zurückzuführen sein.
"WIR WERDEN ALLE STERBEN!"
Welch neue Erkenntnis. Bislang ging ich davon aus, unsterblich zu sein.

SCNR:-)
---
Gulp
Luigi Rotta
2018-11-03 20:29:04 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gulp
Post by Werner Sondermann
"WIR WERDEN ALLE STERBEN!"
Welch neue Erkenntnis. Bislang ging ich davon aus, unsterblich zu sein.
Das Leben ist eine unheilbare Geschlechtskrankheit: es wird mit Sex
verbreitet und endet in allen Fällen mit dem Tod.
--
Gruss

Luigi


Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
Samuel Beckett
U***@web.de
2018-10-29 15:35:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Luigi Rotta
Post by Florian Florida-Flamingo
Engländer können Wurst? *LOL* Du warst wohl noch nie dort? Deren
Fleischerzeugnisse sind selbst für Hunde ungenießbar!
Es gibt keine britische Wurst, die nicht mit Mehl gestreckt wurde.
Beim Frühstück im Studentenheim South Woodford hätte ich
allerdings Kartonagen und Kunststoff in nicht geringeren
Anteilen als tierische Produkte vermutet.

Gruß, ULF
Andreas Karrer
2018-10-28 13:12:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by Johann Mayerwieser
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Wäre es akzeptabel, wenn da stünde "e 150 g, 14-17 Stück"?
Post by Johann Mayerwieser
Post by Heinz Schmitz
Dann bitte auch die Anzahl der verarbeiteten Nüsse!
Ich frag mich, was Ferrero daran stört, die Anzahl der Pralinen
anzugeben, dass sie es erst nach einer Klage tun.
Vermutlich kennen sie die Anzahl nicht, und/oder sie variiert. Sie
haben eine Maschine, die Raffaellos produziert, einzeln verpackt und so
in Packungen abfüllt, dass im Durchschnitt - deshalb steht neben der
Gewichtsangebe dieses "e" - 150g drin sind. Die Pralinen fallen mal ein
bisschen grösser aus und mal ein bisschen kleiner, folglich sind in
manchen Packungen netto nur 146g Raffaelos drin, dafür in anderen
155g.

Die Maschine hat 17 Mio. EUR gekostet.
Post by Johann Mayerwieser
Wenn du dir in England aufgeschnittene Wurst in Selbstbedienung kaufst,
steht dort auf der Packung die Anzahl der Scheiben (und das Gewicht).
Die haben eine Maschine, die nur 3 Mio. EUR gekostet hat, und die eine
vorgegebene Anzahl Scheiben verpackt. Dann wird gewogen, aber weil die
Scheiben sind nicht alle genau gleich dick sind und nicht alle den
gleichen Durchmesser haben, kann das Gewicht deutlich variieren. Danach
wird der dem Gewicht entsprechende Preis draufgeschrieben, wie das halt
bei geschnittener Wurst, Käse usw. üblich ist.

Bei Süsswaren ist das aber nicht üblich.

- Andi
Johann Mayerwieser
2018-10-28 14:53:43 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Karrer
Post by Johann Mayerwieser
Wenn du dir in England aufgeschnittene Wurst in Selbstbedienung kaufst,
steht dort auf der Packung die Anzahl der Scheiben (und das Gewicht).
Die haben eine Maschine, die nur 3 Mio. EUR gekostet hat, und die eine
vorgegebene Anzahl Scheiben verpackt. Dann wird gewogen, aber weil die
Scheiben sind nicht alle genau gleich dick sind und nicht alle den
gleichen Durchmesser haben,
Die meisten Wurstsorten haben den gleichen Durchmesser und die Maschine
wird hoffentlich so gut sein, dass sie alle Scheiben gleich dick
schneidet - sonst wären die 3 Mio rausgeschmissenes Geld.
U***@web.de
2018-10-28 18:52:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by Andreas Karrer
Post by Johann Mayerwieser
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Wäre es akzeptabel, wenn da stünde "e 150 g, 14-17 Stück"?
Oder 10 - 25 Stück?
Post by Andreas Karrer
Post by Johann Mayerwieser
Post by Heinz Schmitz
Dann bitte auch die Anzahl der verarbeiteten Nüsse!
Ich frag mich, was Ferrero daran stört, die Anzahl der Pralinen
anzugeben, dass sie es erst nach einer Klage tun.
Vermutlich kennen sie die Anzahl nicht, und/oder sie variiert. Sie
haben eine Maschine, die Raffaellos produziert, einzeln verpackt und so
in Packungen abfüllt, dass im Durchschnitt - deshalb steht neben der
Gewichtsangebe dieses "e" - 150g drin sind. Die Pralinen fallen mal ein
bisschen grösser aus und mal ein bisschen kleiner, folglich sind in
manchen Packungen netto nur 146g Raffaelos drin, dafür in anderen
155g.
Die Maschine hat 17 Mio. EUR gekostet.
Geraten?

Bei Obst soll es Sortiermaschinen geben, die das Einzelstück
abwiegen und mehrere möglichst genau zu 500 oder 1000 Gramm
Einwaage zusammenpacken.

Gruß, ULF
Der Habakuk.
2018-10-27 10:52:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Heinz Schmitz
Post by Johann Mayerwieser
Post by noebbes
Post by Wolfgang Amadeus Schnecke
Die Hessische Verbraucherzentrale scheint eine Art Deutsche Umwelthilfe
für Pralinenschachteln zu sein! Korinthenkacker!
Vielleicht haben die überaus intelligenten und klugen Mitarbeiter der
hessischen Verbraucherzentrale ja versäumt in der Schule zählen zu lernen.
Ich halte das für eine gute Idee, auch die Zahl der Einzelstücke
anzugeben.
Dann bitte auch die Anzahl der verarbeiteten Nüsse!
Das geht schlecht, solange es die deutsche DIN-Nuß mit genormtem
Standardgewicht noch nicht gibt. Und vielleicht verarbeiten sie ja
sogar vorgemahlene Nüsse? Nußgranulat?
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*
Hans-Juergen Lukaschik
2018-10-26 17:47:37 UTC
Antworten
Permalink
Hallo noebbes,

am Freitag, 26 Oktober 2018 19:09:48
Post by Wolfgang Amadeus Schnecke
Die Hessische Verbraucherzentrale scheint eine Art Deutsche
Umwelthilfe fÃŒr Pralinenschachteln zu sein! Korinthenkacker!
Vielleicht haben die ÃŒberaus intelligenten und klugen Mitarbeiter
der hessischen Verbraucherzentrale ja versÀumt in der Schule zÀhlen
zu lernen.
Die sollten mal Pfanni verklagen. Auf der Packung von "Teig fÃŒr
Kartoffel-Knödel" behauptet Pfanni, es reiche fÌr zwölf Knödel.
TatsÀchlich reicht es aber fÌr höchstens neun StÌck.

MfG Hans-JÃŒrgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch
otto nachtpflug
2018-10-26 23:05:25 UTC
Antworten
Permalink
Die sollten mal Pfanni verklagen. Auf der Packung von "Teig für
Kartoffel-Knödel" behauptet Pfanni, es reiche für zwölf Knödel.
Tatsächlich reicht es aber für höchstens neun Stück.
Wenn Du sie so groß wie die Gummibrüste Deiner Aufblaspuppe machst, ist
das doch klar!

otto
Luigi Rotta
2018-10-26 19:31:07 UTC
Antworten
Permalink
Am Fri, 26 Oct 2018 19:55:10 +0300 schrieb Wolfgang Amadeus Schnecke
<***@schnekke.bg>:

----8<-------

Glückliches Deutschland, das keine anderen Probleme hat. :-(
--
Gruss

Luigi


Ever tried. Ever failed. No matter.
Try Again. Fail again. Fail better.
Samuel Beckett
U***@web.de
2018-10-26 21:09:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Luigi Rotta
Am Fri, 26 Oct 2018 19:55:10 +0300 schrieb Wolfgang Amadeus Schnecke
----8<-------
Glückliches Deutschland, das keine anderen Probleme hat. :-(
Womit hat Bulgarien diesen Fake verdient?
Loading...