Discussion:
TOP NEWS: EuGH: Eierlikör darf keine Milch enthalten
Add Reply
Gerd E. Starkstrom
2018-10-25 10:06:23 UTC
Antworten
Permalink
Luxemburg (dpa). Eierlikör darf nach einem Urteil des Europäischen
Gerichtshofs keine Milch enthalten. Eine Spirituose dürfe in der EU nur
dann als Eierlikör bezeichnet werden, wenn sie ausschließlich die im
entsprechenden EU-Gesetz aufgeführten Bestandteile enthalte, erklärten
die Luxemburger Richter. Demnach darf Eierlikör - neben dem Alkohol -
lediglich Eigelb, Eiweiß, Zucker oder Honig sowie gegebenenfalls
Aromastoffe enthalten. Hintergrund der Entscheidung war ein Streit vor
dem Landgericht Hamburg. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt hatte
Eierlikör vertrieben, die auch Milch enthielt.



Mit Milch drin dürfte der doch schnell schlecht werden, während echter
Eierlikör 6 Monate unverändert genießbar ist (wird später nur dicker).

Gerd E.
Django
2018-10-25 10:52:55 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gerd E. Starkstrom
Luxemburg (dpa). Eierlikör darf nach einem Urteil des Europäischen
Gerichtshofs keine Milch enthalten. Eine Spirituose dürfe in der EU nur
dann als Eierlikör bezeichnet werden, wenn sie ausschließlich die im
entsprechenden EU-Gesetz aufgeführten Bestandteile enthalte, erklärten
die Luxemburger Richter. Demnach darf Eierlikör - neben dem Alkohol -
lediglich Eigelb, Eiweiß, Zucker oder Honig sowie gegebenenfalls
Aromastoffe enthalten. Hintergrund der Entscheidung war ein Streit vor
dem Landgericht Hamburg. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt hatte
Eierlikör vertrieben, die auch Milch enthielt.
Mit Milch drin dürfte der doch schnell schlecht werden, während echter
Eierlikör 6 Monate unverändert genießbar ist (wird später nur dicker).
Seit wann trinken echte Männer Eierlikör?

Ein echter Man tut seine Eier in Whisky und trinkt das in einem Zug!


Django
Klaus Dahlwitz
2018-10-25 12:02:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Django
Post by Gerd E. Starkstrom
Luxemburg (dpa). Eierlikör darf nach einem Urteil des Europäischen
Gerichtshofs keine Milch enthalten. Eine Spirituose dürfe in der EU nur
dann als Eierlikör bezeichnet werden, wenn sie ausschließlich die im
entsprechenden EU-Gesetz aufgeführten Bestandteile enthalte, erklärten
die Luxemburger Richter. Demnach darf Eierlikör - neben dem Alkohol -
lediglich Eigelb, Eiweiß, Zucker oder Honig sowie gegebenenfalls
Aromastoffe enthalten. Hintergrund der Entscheidung war ein Streit vor
dem Landgericht Hamburg. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt hatte
Eierlikör vertrieben, die auch Milch enthielt.
Mit Milch drin dürfte der doch schnell schlecht werden, während echter
Eierlikör 6 Monate unverändert genießbar ist (wird später nur dicker).
Seit wann trinken echte Männer Eierlikör?
Ein echter Man tut seine Eier in Whisky und trinkt das in einem Zug!
Django
Ein echter Mann [tm] beachtet das Alkoholverbot in einigen Zügen.
noebbes
2018-10-25 12:14:20 UTC
Antworten
Permalink
Post by Django
Ein echter Man tut seine Eier in Whisky und trinkt das in einem Zug!
Ich werd den Teufel tun und meine Eier in Whisky tunken, das brennt doch
wie Hulle.
Penn Erwin
2018-10-25 12:28:33 UTC
Antworten
Permalink
Post by noebbes
Post by Django
Ein echter Man tut seine Eier in Whisky und trinkt das in einem Zug!
Ich werd den Teufel tun und meine Eier in Whisky tunken, das brennt doch
wie Hulle.
Hast du überhaupt Eier?
--
Erwin
Hartmut Ott
2018-10-25 12:53:37 UTC
Antworten
Permalink
Hej,
Post by Django
Post by Gerd E. Starkstrom
dem Landgericht Hamburg. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt hatte
Eierlikör vertrieben, die auch Milch enthielt.
Mit Milch drin dürfte der doch schnell schlecht werden, während echter
Eierlikör 6 Monate unverändert genießbar ist (wird später nur dicker).
Seit wann trinken echte Männer Eierlikör?
Ein echter Man tut seine Eier in Whisky und trinkt das in einem Zug!
Ein echter Mann nimmt ein Eigelb, etwas Puderzucker und den passenden
Whisky und mixt sich seinen Eierlikör selber.


mfg
Hartmut Ott
*Wir alle tragen den Heiligenschein des gewöhnlichen Wahnsinns*
--
Trage es lachend
Fossiler Brennstoff-Fan
2018-10-25 14:15:07 UTC
Antworten
Permalink
Post by Django
Post by Gerd E. Starkstrom
Luxemburg (dpa). Eierlikör darf nach einem Urteil des Europäischen
Gerichtshofs keine Milch enthalten. Eine Spirituose dürfe in der EU nur
dann als Eierlikör bezeichnet werden, wenn sie ausschließlich die im
entsprechenden EU-Gesetz aufgeführten Bestandteile enthalte, erklärten
die Luxemburger Richter. Demnach darf Eierlikör - neben dem Alkohol -
lediglich Eigelb, Eiweiß, Zucker oder Honig sowie gegebenenfalls
Aromastoffe enthalten. Hintergrund der Entscheidung war ein Streit vor
dem Landgericht Hamburg. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt hatte
Eierlikör vertrieben, die auch Milch enthielt.
Mit Milch drin dürfte der doch schnell schlecht werden, während echter
Eierlikör 6 Monate unverändert genießbar ist (wird später nur dicker).
Seit wann trinken echte Männer Eierlikör?
Ein echter Man tut seine Eier in Whisky und trinkt das in einem Zug!
Laut Wikipedia sind 80 % der Eierlikör-Kunden Frauen.

fbf
Ludger Averborg
2018-10-25 10:58:14 UTC
Antworten
Permalink
On Thu, 25 Oct 2018 13:06:23 +0300, "Gerd E. Starkstrom"
Post by Gerd E. Starkstrom
Luxemburg (dpa). Eierlikör darf nach einem Urteil des Europäischen
Gerichtshofs keine Milch enthalten. Eine Spirituose dürfe in der EU nur
dann als Eierlikör bezeichnet werden, wenn sie ausschließlich die im
entsprechenden EU-Gesetz aufgeführten Bestandteile enthalte, erklärten
die Luxemburger Richter. Demnach darf Eierlikör - neben dem Alkohol -
lediglich Eigelb, Eiweiß, Zucker oder Honig sowie gegebenenfalls
Aromastoffe enthalten. Hintergrund der Entscheidung war ein Streit vor
dem Landgericht Hamburg. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt hatte
Eierlikör vertrieben, die auch Milch enthielt.
Mit Milch drin dürfte der doch schnell schlecht werden, während echter
Eierlikör 6 Monate unverändert genießbar ist (wird später nur dicker).
Ich kenne kein Rezept für Eierlikör _ohne_ Kondensmilch. In
D ist das offenbar völlig üblich. Sieh mal bei einem dieser
Rezeptportale nach!

l.
Achim Ebeling
2018-10-25 11:14:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ludger Averborg
Ich kenne kein Rezept für Eierlikör _ohne_ Kondensmilch. In
D ist das offenbar völlig üblich. Sieh mal bei einem dieser
Rezeptportale nach!
Wie ich immer sage, man kann nicht alles Canon.

Meine Großmutter hat auch Eierlikör selbst gemacht.
Aber Milch, welche auch immer, hat auch sie nicht verwendet.


Bis denne
Achim
Olaf Schmitt
2018-10-25 12:40:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gerd E. Starkstrom
Luxemburg (dpa). Eierlikör darf nach einem Urteil des Europäischen
Gerichtshofs keine Milch enthalten. Eine Spirituose dürfe in der EU nur
dann als Eierlikör bezeichnet werden, wenn sie ausschließlich die im
entsprechenden EU-Gesetz aufgeführten Bestandteile enthalte, erklärten
die Luxemburger Richter. Demnach darf Eierlikör - neben dem Alkohol -
lediglich Eigelb, Eiweiß, Zucker oder Honig sowie gegebenenfalls
Aromastoffe enthalten. Hintergrund der Entscheidung war ein Streit vor
dem Landgericht Hamburg. Ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt hatte
Eierlikör vertrieben, die auch Milch enthielt.
Mit Milch drin dürfte der doch schnell schlecht werden, während echter
Eierlikör 6 Monate unverändert genießbar ist (wird später nur dicker).
Gerd E.
Ich hätte gerne einen Job im EU Parlament.
Ich würde mich dann auch intensiv um verformte Tomaten kümmern.


Olaf
U***@web.de
2018-10-25 19:38:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Gerd E. Starkstrom
Luxemburg (dpa). Eierlikör darf nach einem Urteil des Europäischen
Gerichtshofs keine Milch enthalten. Eine Spirituose dürfe in der EU nur
dann als Eierlikör bezeichnet werden, wenn sie ausschließlich die im
entsprechenden EU-Gesetz aufgeführten Bestandteile enthalte,
Auch sollte Starkstrom bei der Herstellung vermieden werden.

Im Ernst: Anhang II der Verordnung hat eine im Deutschen
insoweit mißverständliche Sprachfassung der Nr. 41,
die jedoch nicht allein- oder letztverbindlich ist.
Das Zeug darf nach Nr. 42 als Likör mit Einzusatz unter
die Leute gebraucht werden, so denn jemand derlei kaufen wollen würde.

http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=Eierlik%25C3%25B6r&docid=207006&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1&cid=2583113#ctx1
Loading...